Krankenversicherung: IKK gesund plus

Die IKK gesund plus ist im Jahr 2004 durch eine Fusion der IKK Sachsen-Anhalt und IKK Bremen und Bremerhaven entstanden. Mittlerweile hat die IKK gesund plus rund 362.000 Versicherte und betreut 54.000 Arbeitgeber. Die IKK gesund plus versteht sich als eine moderne und familienfreundliche Innungskasse, die sich auf Gesundheitsvorsorge spezialisiert hat. Bis 2014 erhebt die IKK gesund plus garantiert keinen Zusatzbeitrag. Neben den Geschäftsstellen stehen den Kunden der IKK gesund plus das IKK-Servicetelefon und -Webcenter rund um die Uhr zur Verfügung. Eine medizinische Hotline, der Arztterminservice sowie Beschwerdemanagement werden zusätzlich von der IKK gesund plus angeboten.

Gesundheitskurse werden bis 160 Euro pro Jahr von der IKK gesund plus übernommen. Weitere Leistungen der IKK gesund plus sind kostenlose Vorsorgeuntersuchungen, alternative Heilverfahren und Homöopathie sowie attraktive Bonusprogramme mit Prämien von bis zu 600 Euro pro Jahr. Zusammen mit dem Privatversicherer SIGNAL Krankenversicherung werden umfassende Zusatzversicherungspakete angeboten.

Kontaktdaten:
Telefon: 0391-2806 -0
Fax: 0391-2806-6839
Webseite: http://www.ikk-gesundplus.de
Kundenhotline: 0800 85 79 840
Ärztehotline: 0180 2 455726
Hauptsitz:
IKK gesund plus
Umfassungsstraße 85
39124 Magdeburg

Jetzt auch die neuen Zusatzbeiträge vergleichen

Ab dem 1.1.2015 gelten die neuen Zusatzbeiträge der Krankenkassen. Der generelle Beitragssatz 15.5% liegt nun bei 14.6%, sodass je nach Krankenkasse nun unterschiedliche Zusatzbeiträge erhoben werden. Da sich auch die Leistungen und der Service der einzelnen Krankenkassen stark unterscheiden, lohnt sich ein Vergleich auf jeden Fall.

Tarife der Krankenkasse

  • Normaltarif
  • Selbstbehalt I
  • Selbstbehalt II
  • Selbstbehalt III
  • Beitragsrück. I
  • Beitragsrück. II
  • Beitragsrück. III

Bonusprogramme

Erwachsene Versicherte erhalten in 2012 einen Bonus bis 600 Euro jährlich für gesundheitsbewußtes Verhalten. Ob die jährliche Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt, die in Anspruch genommene Grippeschutzimpfung oder das langfristige Training in einem Fitness-Studio oder Sportverein - jede Maßnahme ist bares Geld wert. Auch Kinder und Jugendliche können am Prämienprogramm teilnehmen.