Die beste private Krankenversicherung

In Deutschland gilt, auch nach Einführung der Krankenversicherungspflicht im Jahre 2009, das duale System der Gesetzlichen Krankenversicherung, kurz GKV und der Privaten Krankenversicherung, der PKV. In der PKV können sich alle Selbständigen, Freiberufler sowie diejenigen unselbständig Tätigen vollversichern, deren Jahreseinkommen oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze liegt. Alternativ haben sie alle die Möglichkeit, freiwilliges Mitglied in der GKV zu werden.

Wenn die Entscheidung zugunsten der Privaten Krankenversicherung gefallen ist, sollte die günstigste unter ihnen ausgewählt werden. Einige Dutzend PKVs bieten ihre Versicherungsleistungen an, die in Tarife aufgeteilt sind. Zur Vollversicherung gehören der ambulante, der stationäre sowie der Zahntarif. Alle anderen Tarife wie Krankentagegeld, oder Krankenhaustagegeld sind Zusatz- oder Wahltarife. Die Preisgestaltung erfolgt in der PKV für jeden Tarif separat. Der Versicherungsbeitrag ist im Gegensatz zur GKV nicht vom Einkommen des Versicherungsnehmers abhängig, sondern von den einzelnen Tarifen, und den dort versicherten Leistungen.

Bei einem PKV-Versicherungsvergleich, der sich online anbietet, stellt sich die bekannte Frage: Was ist die Beste private Krankenversicherung? Jede PKV hat in ihrem Angebotsspektrum viele Schwerpunkte und auch einige Schwachpunkte. Bei einem Versicherungsvergleich geht es darum, anhand der eigenen Situation diejenige Versicherung herauszufinden, die am besten und gleichzeitig auch am günstigsten ist. Das kann, muss aber nicht immer die preiswerteste unter den PKVs sein.

Bei der Mitgliedschaft in einer Privaten Krankenversicherung sollte auch vorausschauend überlegt werden. Das gilt beispielsweise für die Altersrückstellungen, die von allen PKVs gebildet werden müssen. Im Verlaufe von Jahrzehnten kann es schwierig bis unmöglich werden, von der Privaten zurück in die Gesetzliche Krankenversicherung zu wechseln. Um diese Situation zu entschärfen, bietet die Private Krankenversicherung einen mit der GKV leistungsmäßig vergleichbaren Basistarif zu denselben Beitragskosten an.

In der heutigen Zeit sollte es keine Frage sein, Mitglied einer Privaten Krankenversicherung zu werden, wenn das möglich ist. Es bleibt dann lediglich abzuwägen, welcher Versicherer unter ihnen letztendlich der Beste ist.

Weiterführende Links:

Dieser Beitrag wurde unter Private Krankenversicherung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Die beste private Krankenversicherung

  1. Pingback: Warum eine Beratung zur privaten Krankenversicherung sinnvoll ist Krankenversicherung-News - Krankentarife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.