Gewicht verlieren leicht gemacht – so purzeln im Frühling die Pfunde

Quelle: Pixabay

Wer abnehmen möchte, kann dafür keinen besseren Zeitpunkt finden als den Frühling. Das hat gleich mehrere Gründe. Erstens ist unter dem Einfluss von allerlei Frühlingsgefühlen die Motivation für einen körperlichen Wandel besonders groß. Zweitens bietet die warme Zeit des Jahres mehr Möglichkeiten für körperliche Bewegung. Drittens schließlich bieten sich im Frühjahr und Sommer auch viele Möglichkeiten für eine gesündere Ernährung an.

Das Frühstück ist ein wichtiger Ansatzpunkt
Ob der Körper kontinuierlich an Gewicht verliert, hängt nicht nur von Bewegung ab. Auch der Speiseplan spielt eine wesentliche Rolle. Um abzunehmen, sollte er gezielt geändert werden. Es sollte allerdings nicht nur die Nahrungsaufnahmemenge verändert werden. Die Ernährung selbst sollte auch gesünder sein. Der erste Schritt auf diesem Weg ist das Frühstück. Es stellt die erste und vielleicht wichtigste Mahlzeit am Tag dar. Bei vielen Menschen gestaltet sich diese jedoch so, dass sie vor allem Zucker und Süßes zu sich nehmen. Dies sollte gezielt geändert werden. Die süßen Anteile des Frühstücks sollten gezielt durch frisches Obst ersetzt werden. Statt künstlichem Zucker wird so der Vorrat an Vitaminen abgedeckt. Aber auch etwas, was ordentlich satt macht, sollte dabei sein. Ein gut ausgewähltes Müsli mit einem Joghurt aus Magermilch macht satt, ohne dabei zu viele Kalorien aufzunehmen.

Die eigenen Trinkgewohnheiten überprüfen
Auch der Getränkehaushalt ist ein wichtiger Ansatzpunkt. Viele Menschen nehmen durch den Genuss von Softdrinks zu. Aber auch die beliebten Smoothies haben ihren Anteil am Übergewicht. In großen Mengen konsumiert sorgen sie nicht nur für viele Vitamine, sondern auch einen zu hohen Anteil an Fruchtzucker. Etwas Früchte sind erlaubt und tun dem Körper gut. Den größten Teil an Flüssigkeit sollte man jedoch anderweitig abdecken. Mineralwasser wird immer wieder für die Gewichtsabnahme empfohlen. Es bekämpft den Durst, ohne dabei Energie zuzuführen. Eine noch bessere Möglichkeit bietet kohlensäurehaltiges Mineralwasser mit frisch gepresstem Saft aus einer Zitrone. Das als Soda-Zitrone bekannte Getränk schmeckt frisch und liefert Vitamine, ohne dabei zu viel Energie zu liefern. Im Gegenteil: Die Zitrone ist sogar für ihre besonderen Eigenschaften bei der Fettverbrennung bekannt. Das macht sich ausgesprochen gut beim Vorhaben, Gewicht zu verlieren.

Kalorien zählen und durch Bewegung gezielt abbauen
Der wichtigste Schlüssel zum Erfolg bei der Gewichtsabnahme besteht jedoch im Zählen von Kalorien. Wer genau weiß, welche Nahrungsmittel wie viel Energie liefern, kann sich sein Essen sehr viel bewusster zuführen. Das sorgt für einen ausgeglichenen Speiseplan. An einem Tag mit wenig Bewegung wird so weniger Energie konsumiert. Wer sein Gewicht abbauen möchte, sollte laut wiekannichabnehmen.net möglichst immer etwas weniger Energie aufnehmen als verbraucht wird. Mit mehr Bewegung wird auch mehr Energie vom Körper verbraucht. Der Frühling bietet gerade dafür viele Möglichkeiten. Um den Winterspeck abzubauen, kann man in der warmen Zeit des Jahres auf kürzere Fahrten mit dem Auto verzichten. Wer sich stattdessen auf das Rad schwingt oder läuft, baut mehr Energie ab. Aber auch eine regelmäßige Bewegungsroutine im Alltag macht sich bei der Gewichtsabnahme bezahlt. Ein kleiner Frühsport mit einigen ausgewählten Übungen kann ein wichtiger Baustein sein. Wenn sich der Körper erst einmal an diese Routine gewöhnt hat, bieten diese Übungen einen wunderbaren Start in den Tag. Wer ambitionierter vorgehen möchte, kann sich auch Zugang zum Fitnessstudio verschaffen. Manche Anbieter haben speziell im Frühling besondere Schnupperangebote. Unter den vielen Bewegungsmöglichkeiten, die sich hier bieten, findet sich für jeden Nutzer die passende.

Viele gesetzliche Krankenkassen bieten Ernährungskurse oder Ernährungs-Fitness-Programme an. Ob Ihre Krankenkasse diese Kurse anbietet können Sie in der örtlichen Geschäftsstelle Ihrer Krankenkasse oder auf der Krankenkassen-Webseite erfahren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Gewicht verlieren leicht gemacht – so purzeln im Frühling die Pfunde

  1. Cialia sagt:

    Gibt ja kaum ein Thema über das es nicht so viele Tipps gibt wie beim Abnehmen. Umso schöner mal einen beitrag zu finden der sich einfach auf die Basics konzentriert…angenehm geschrieben und doch sehr gute Hinweise. LG Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.